Connect with us

Lifestyle

Uber testet monatliches Abo, das Essen, Fahren, Radfahren & Scootern kombiniert

Published

on

Uber testet aktiv einen monatlichen Abo-Pass, der Fahrten, Essen, Fahrräder und Motorroller kombiniert. In dieser Pilotphase testet Uber einige verschiedene Iterationen in San Francisco und Chicago, aber jede Version beinhaltet einen festen Rabatt auf jede Fahrt, kostenlose Uber-Eats-Lieferung und kostenlose JUMP-Fahrten (Fahrräder und Motorroller). Der Pass kostet 24,99 USD pro Monat.

In anderen Städten testet Uber günstigere Pässe, die ermäßigte Fahrten und kostenlosen Versand für Eats-Bestellungen ab einem bestimmten Betrag anbieten.

“Von den Mahlzeiten bis zu den Rädern und allem, was dazwischen liegt, suchen wir immer nach Möglichkeiten, um Uber zur Anlaufstelle für Ihre täglichen Bedürfnisse zu machen”

sagte ein Uber-Sprecher in einer Erklärung.

Dies geschah, nachdem TechCrunch zum ersten Mal durchgesickerte Screenshots von Ubers Android-App gemeldet hatte, die einen Uber-Eats-Pass im März zeigen, und ein Szenario vorgestellt hatte, in dem Uber Eats mit seinem Ride-Pass-Produkt kombinierte.

Uber hat im vergangenen Oktober den Ride Pass eingeführt, mit dem Kunden für eine monatliche Gebühr durchgehend niedrigere Preise für einzelne Fahrten zahlen können. Lyft bietet ein ähnliches monatliches Abonnement mit dem Namen All-Access an.

Dies ist jedoch das erste Mal, dass Uber alle Verbraucherangebote in einem monatlichen Abonnement zusammenfasst. Eine Herausforderung im Bereich der Mikromobilität ist die Produktdifferenzierung und Markentreue. Dies ist für Uber eine clevere Möglichkeit, Kunden dazu zu bringen, sich vollständig auf seine multimodale Plattform zu verpflichten.

Stellen Sie sich vor, Sie haben den monatlichen Kombipass von Uber gekauft und suchen ein Fahrrad oder einen Roller. Sie laufen an einem Lyft-Fahrrad vorbei, öffnen dann aber Ihre Uber-App, um zu sehen, dass ein JUMP-Fahrrad nicht allzu weit entfernt ist. Ich wette, dass Sie für dieses Fahrrad ein bisschen mehr laufen würden, da Sie bereits dafür bezahlt haben.

Unterdessen erlebt JUMP zum ersten Mal in San Francisco einen Wettbewerb im kailosen E-Bike-Bereich. Am Freitag stellte Lyft seine E-Bikes bereit, die auch angedockt werden können. Daher ist es bemerkenswert, dass Uber dieses Produkt in SF pilotiert.

Der Kombinationsplan von Uber schleicht sich auch in das Gebiet von Postmates ein, das ein monatliches Abonnement für unbegrenzte kostenlose Lieferungen anbietet. Für Uber könnte dies ein sehr lukrativer Schritt sein, da Kunden mehr Geld für Uber ausgeben müssen.

Continue Reading

Angesagte News