Connect with us

Bitcoin

Bitcoin-Preis fällt nach Anstieg auf über $12.000

Published

on

Der jüngste Kursanstieg von Bitcoin auf über 12.000 US-Dollar wurde einige Stunden nach Beginn der Rally gestoppt. Im Verlauf der darauffolgenden US-Handelssitzung sanken die Preise um mehr als 1.000 US-Dollar.

Von 10:15 UTC bis 22:15 UTC war BTC Zeuge eines starken Rückgangs, gefolgt von einem kleinen Aufschwung in der Nähe von 11.200 USD, der vorübergehend Unterstützung bot. Dennoch war das lokale Tageshoch von Bitcoin in der Nähe von 12.325 USD der höchste Preis seit dem 10. Juli.

Mit einer täglichen Eröffnung am 6. August um 11.800 US-Dollar brach BTC um 06:45 UTC 12.000 US-Dollar, um um 10:15 UTC ein 24-Stunden-Hoch von knapp 12.300 US-Dollar zu zementieren. Von dort wurde ein 30-minütiger Ausverkauf ausgelöst, dessen Preis auf 11.671 USD fiel.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels wechselt BTC derzeit bei 11.471 USD den Besitzer.

Die Abwärtsbewegung brachte jedoch kein signifikantes Unterstützungsvolumen mit nur 1,1 Milliarden, die innerhalb von 24 Stunden gehandelt wurden. Dies deutet darauf hin, dass ein tieferes Absenken auf Niveaus in der Nähe von 11.200 USD möglich sein könnte.

Bedeutende Namen wie Ether (ETH), Litecoin (LTC), XRP (XRP) und EOS (EOS) verloren ungefähr zur gleichen Zeit wie BTC an Wert und verloren innerhalb von 12 Stunden zwischen 2 und 6 Prozent.

Continue Reading

Gerade Angesagt