Connect with us

Blockchain

Coinbase empfiehlt Krypto-Asset zu kaufen oder verkaufen

Published

on

Coinbase nutzt seine bedeutende Nutzerbasis, um Ihnen mehr Informationen über das Handelsverhalten und die Preiskorrelation zu geben. Angesichts der Tatsache, dass es jetzt 15 Kryptowährungen auf Coinbase gibt, mit denen Sie handeln können, sollten die neuen Funktionen einige Signale liefern.

Neben Preis- und Variationsinformationen können Sie sehen, was Coinbase-Kunden mit großen Guthaben derzeit tun. Sie erhalten einen Kauf- / Verkaufsprozentsatz für jeden Vermögenswert.

Hinter den Kulissen betrachtet Coinbase Benutzer mit einem Coinbase-Kontostand in den oberen 10% für dieses Asset. Der Austausch zählt dann, wie viele Benutzer in diesem Pool ihre Positionen in den letzten 24 Stunden erhöht oder verringert haben. Das Signal wird alle zwei Stunden aktualisiert.

Coinbase berechnet außerdem zwei weitere Datenpunkte – die durchschnittliche Haltezeit und die Beliebtheit jedes Assets. Dieses Mal stützt sich das Unternehmen auf die gesamte Coinbase-Benutzerbasis, um zu erfahren, wie lange ein bestimmtes Asset aufbewahrt wird, bevor es verkauft oder an eine andere Adresse gesendet wird.

Leider ist Coinbase der Ansicht, dass Sie dieses Asset nicht mehr “halten”, wenn Sie Ihr Vermögen auf ein Hardware-Wallet oder ein sichereres Wallet übertragen, da es sich nicht mehr auf Ihrem Coinbase-Konto befindet.

Schließlich untersucht Coinbase die Preisdaten, um herauszufinden, ob die Preise mehrerer Vermögenswerte miteinander korrelieren. Wenn beispielsweise Crypto X und Crypto Y eine Korrelation von 0% aufweisen, bedeutet dies, dass sie keine Beziehung haben. Eine negative Korrelation bedeutet, dass sich zwei Vermögenswerte in entgegengesetzte Richtungen bewegen. Mit dieser Funktion können Sie ein ausgewogeneres Portfolio von Kryptowährungen aufbauen.

Continue Reading

Angesagte News